AfroPlural – Jahresausklang, 4.12.21., 15.00-18.00 Uhr, AfroPolitan Berlin + Total Plural e.V.

2021 neigt sich dem Ende zu, es war ein anstrengendes und wandlungsreiches Jahr. Wir verdienen es, einfach mal Freude zu empfinden, Spaß zu haben und miteinander zu sein, also lasst uns das tun! Daher laden wir euch zu einem gemeinsamen Jahresausklang und einem Get-Together ein: jede Menge Spiel, Spaß, Lesungen, Community-Projekte zum Kennenlernen, Networking, Austausch & leckere Kekse. Wir bitten um verbindliche Anmeldungen & Spenden.

Co-Hosts

AfroPolitan Berlin – Ein 2016 ins Leben gerufenes Schwarzes Community Projekt in Berlin Kreuzberg, dessen Hauptziel es ist, Schwarze und Afrodiasporische Menschen und die Communitys, in denen wir leben und wirken, zu stärken.

Total Plural e.V. – Seit 2009 ein Verbund (inter-) nationaler Künstler*innen, mehrheitlich of Color, in Berlin, die ein pluralistisches Handlungs-Leitbild mit dem Motto “Empowerment & Kreativität” eint.

Spiel & Spaß:

Dogo Dash – Ein farbenfrohes Kartenspiel, das sich der Vielfalt verschrieben hat. Für die ganze Familie gemacht! Schnell und sehr einfach zu lernen!

Schwarze Held*innen in (Kinder-) Büchern und Videos

Black Heros” von Guy Kabengele & Kerstin Finkelstein (Buchvorstellung)

Networking & Austausch

Tegadalay – Freiheitskämpfer*innen (Gesprächstisch / Drop-In Sprechstunde) – Ein Projekt in Entwicklung mit dem Ziel Familien mit Kindern zu unterstützen bei Behördengängen, Schulgesprächen und Institutionen, in denen oft Klassengesellschaften eine Rolle spielen.

Niala Survival (Projektvorstellung) – Hat zum Ziel das Überleben, die Traditionen und die Weisheit Afrikas zu teilen, Survival und Überlebenstraining zu dekolonisieren und BIPoC in der Überlebens-, Outdoor- und Bushcraft-Industrie zu befähigen.

BOBA – Black-Owned Business Association (Projektvorstellung) – Die Vision bei BOBA ist es, die Produktivität und den Wohlstand innerhalb der Schwarzen Gemeinschaft zu fördern und strukturellen und ökonomischen Ungleichgewichten entgegenzuwirken.

Black Dads Germany (Projektvorstellung) hat es sich zur Aufgabe gemacht Schwarze Väter (BDoCs), Mütter, Eltern, Kinder und Familien zu verbinden, zu stärken und zu feiern.

* Dieses Get-Together möchte für alle Anwesenden einen sicheren Raum schaffen. Wir weisen darauf hin, dass wir keinerlei Rassismus, (Hetero-)Sexismus, Queerfeindlichkeit, Ableismus, Altersdiskriminierung, Body-Shaming, oder weitere Diskriminierungsformen dulden.

* Informationen zur Barrierefreiheit: 2. Stock mit Treppen. Lift vorhanden, bei Bedarf bitte unbedingt vorher anmelden. Barrierefreie Toilette vorhanden. Kinderwägen können unten im Hof “geparkt” werden.

Share This Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp