Kunst & Kultur

Ulrike Düregger & Compagnie

Mit ihrer wechselnden freien Gruppe realisiert Ulrike Düregger als freie Theatermacherin laufend künstlerische Produktionen, auch im Namen von Total Plural e.V., da der Verein als zweiten wichtigen Satungszweck “Kunst & Kultur” verfolgt.

Inhalte, die in der Compagnie behandelt werden, kreisen häufig um die Themen  Diversität, Frauen, Gewalt. Düregger realisierte bisher fünf eigenständige Produktionen, z.T. mit Unterstützung des Goethe-Instituts Algier und der Deutschen Botschaft in Algerien, des Österreichischen Kulturforums in Berlin u. a. Gastauftritte führten sie zu internationalen Theaterfestivals u.a. nach Kurdistan-Irak, Jordanien, Algerien und in den Senegal und Dänemark.

Sie arbeitete mit künstlerischen Kolleg*innen aus Guadaloupe/ Frankreich, Kurdistan-Irak, Algerien, USA, Italien, Syrien, Senegal, Nigeria, Griechenland u.v.w. Ländern. In einem “Arts & Politics Dialogue” verfolgt sie mit den Mitteln des modernen, interdisziplinären Sprechtheaters einen emphatischen, künstlerischen Zugang zu gesellschaftlichen Themen.